Home
Kontakt
Über mich
Behandlungskosten
Lageplan
Links
 
Kurse

 

 

 
Diätetik Phytotherapie - Bachblüten Shiatsu Kinder-Behandlungen Baby-Behandlungen
 

Akupunktur

Die Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Sie beeinflusst Körperfunktionen gezielt über spezifische Punkte auf definierten Längsbahnen, den Meridianen und ermöglicht eine Harmonisierung der Lebensenergie „Qi“.

Moxa: Ein Akupunkturpunkt kann auch mit Moxa (Beifusskraut/ Artemisia vulgaris) oder sogenannten Moxazigarren gewärmt werden

Schröpfen: Beim Schröpfen werden die Meridiane mit Schröpfgläsern stimuliert. Die Schröpftherapie eignet sich vor allem für die Behandlung der äusseren Schichten wie Muskeln und Haut.

Tuina: Ein Sammelbegriff für eine Vielfalt von traditionellen chinesischen Massagetechniken und somit ein Teilgebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Der Begriff setzt sich aus den chinesischen Wörtern Tui (‚schieben‘, ‚drücken‘) und Na (‚greifen‘, ‚ziehen‘) zusammen.
Durch die verschiedenen manuellen Techniken wird Qi und Blut bewegt. Dadurch können Schmerzen gelindert und Blockaden gelöst werden.

Ich verwende Tuina oft ergänzend zur Akupunktur.